„Schwindelfrei“ ???


Sind wir frei von Schwindel? Nein! Denn nicht nur im Berliner Reichstag wird geschwindelt, sondern auch hier wird gelogen, daß sich die Balken biegen… ;-)  Zumindest haben wir in letzter Zeit diesen Eindruck gewonnen. Wie war das denn mit dem geplanten Launch von EiTiCo.de??? Ursprünglich für letztes Jahr anberaumt wurde es erst März, dann war er für April angesagt – und nun für Mai/Juni – doch wenn wir ganz viel Glück haben, schaffen wir es vielleicht endlich im Juli. Denn der Juni ist in ein paar Stunden vorbei!

Worum gehts? Tja – entgegen aller Beteuerungen in früheren Meldungen haben wir uns doch einen zusätzlichen Auftrag geangelt. Seit Montag, dem 25.06.2012 betreuen wir die Facebook-Seite der HBZ Branse GmbH in Barth. Seitdem wurde sie komplett überarbeitet – es wurde erst einmal ein wenig “Grund reingebracht”, so daß man jetzt mit entsprechendem Engagement über eine geeignete “interaktive” Schnittstelle zu Kunden, Interessenten, “Fans” und Freunden des Unternehmens verfügt. Kommunikationskanäle wie Facebooks sind namlich nicht zu unterschätzen – und lt. einigen SEO-Profis sind diese “Social Signals” mehr als bedeutsam, auch wenn sämtliche Links in der Chronik auf “nofollow” stehen…

Zum Profil: http://www.facebook.com/pages/HBZ-Branse-GmbH/256334887718836
Die Likes haben sich seit Montag übrigens verdreifacht, Tendenz hoffentlich steigend. Also tut Euch keinen Zwang an – immer fleißig klicken. ;-) Danke.

Barth: Aktivitäten im Netz…


Branse.local war gestern – die Zukunft gehört Branse.global! Administratoren werden jetzt wahrscheinlich erahnen, worum es geht – aber wir klären an dieser Stelle auch gern den Rest der Computernutzer-Gemeinde auf:

Die Holz- & Baustoff-Zentrum Branse GmbH aus Barth, von den Einheimischen auch liebevoll “Holz-Branse” genannt, ist bekanntlich schon seit geraumer Zeit im Internet unter der Adresse http://www.hbz-branse.de  mit einer modernen und ansprechenden Website  präsent. Seit neuestem bietet man dort dem durchs Netz surfenden Freizeit-Hand- und Heimwerker auch die Möglichkeit des entspannten Einkaufens per Online-Shop. So können sich Interessenten unter http://shop.hbz-branse.de einen Überblick über das Sortiment verschaffen; und Kunden können nach Herzenslust und je nach Füllstand des Geldbeutels so ziemlich alles vom Türdrücker bis zum Rasenmäher bestellen…

So – und dann entspannt zurücklehnen und warten, bis es klingelt. Das dürfte dann – je nach Artikelstandort – entweder der freundliche Fahrer von UPS oder der von DHL sein…

Ach so: Aus gut unterrichteter Quelle wissen wir übrigens, daß die Betreuung des Shops in kompetenten Händen liegt. Und ja – es klappt wirklich. Denn auch in Barth funktioniert das Internet… ;-)

Veränderungen im Schloß Schlemmin


Der Name “Olaf” steht für Innovation, wie wir alle wissen ;-)

Insofern ist es nicht verwunderlich, daß mit dem neuen Betreiber des Hotels Schloß Schlemmin, Herrn Olaf Micheel, einige Veränderungen Einzug hielten. Eine veränderte Innenaufteilung bzw. -einrichtung sorgt für eine wesentlich entspanntere Geräuschkulisse und gemütlichere Atmosphäre im Restaurant- und Cafe-Bereich; man hat den Rauchern draußen eine Sitzmöglichkeit spendiert - und der Tanztee-Turnus wird erstmals in diesem Jahr nicht von einer Sommerpause unterbrochen. Alles in allem sehr positiv, was sich in Schlemmin abzeichnet.