MK aktuell


Bestattungsbedarf-Kleemann.de ist ab jetzt auch bei Google+ und bei Twitter vertreten. Außerdem ist beim Qualidator der Sprung in die Top100-Websites mit DE-Domains geglückt – wenn auch nur ganz knapp (derzeit Platz 83) mit 96,45%. Allerdings wäre SSL (was eine höhere Plazierung bewirken würde) total überzogen – bei dem angedachten Verwendungszweck der Seite kann man sich diese zusätzliche finanzielle Belastung durchaus sparen. Die zusätzlichen COM- und INFO-Domains stehen hingegen ziemlich weit oben – dort werden Platz 12 und Platz 4 erreicht… Seitwert liegt momentan bei 20,65; und Woorank ermittelt 63,5. So darf eine Woche beginnen… :o

Good Bye, 2012!


Wie auf http://www.pension-trinwillershagen.de zu lesen ist, ist der Beginn der diesjährigen Silvesterfeier in der Gaststätte “Zu den Linden” um 20:00 Uhr; Einlaß ist ab 19:30 Uhr. Erwachsene zahlen 20,- Euro Eintritt und Kinder die Hälfte. Reservierungen sind telefonisch unter 038 225 – 227 oder per E-Mail möglich.

Auch im Schloß Schlemmin hat der Kartenverkauf für die Silvesterparty begonnen. Der Preis pro Person liegt bei 75,00 Euro. Infos dazu erhält man unter der Telefonnummer  038 225 – 51 60.

Geld ist out…


… und soll wohl scheinbar abgeschafft werden. Zumindest kennen wir jede Menge Leute, die schon keins mehr haben. Was ist die Folge? Mit Einkaufen ist es dann wohl Essig!

Bleibt als Alternative dann eigentlich nur noch Klauen - oder, wenn man keinen Bock auf eine Karriere im Knast hat, Tauschen. Dafür bietet sich die Tauschbörse Swapy.de an, über die wir im Rahmen einer neuerlichen nächtlichen Eintrags-Orgie gestoplert sind.

Bücher, Filme, Hörbücher, Musik und Spiele können dort getauscht werden – natürlich im Original, damit es auch legal bleibt. Neben speziellen Sammlerartikeln (z.B. Ü-Ei-Figuren) existiert auch noch die Kategorie “Alles Mögliche”. Dort kann man dann den Rest vom Schützenfest tauschen – bzw. all das, was nicht in die anderen Kategorien paßt.

Abgerundet wird das alles auch noch durch ein Blog und ein Forum. Also einfach mal reinschnuppern – vielleicht findet man ja was, was man schon lange sucht?

 

Tessin – Helau!


Seit nunmehr 3 Wochen steht es fest: Wir Fätt-Boys feiern in Trinwillershagen ins neue Jahr hinein – natürlich gern mit Euch zusammen. Oder besser gesagt: Nur mit Euch! Denn nur für uns 3 (DJ Mikk ist nach Jahren der Enthaltsamkeit mal wieder mit dabei) wäre der Saal dann wohl doch ein wenig – aber wirklich nur ein wenig – zu groß, obwohl man uns reinen Gewissens durchaus als raumfüllend und – egal, wo wir uns hinstellen – “allgegenwärtig” bezeichnen könnte :-)

Das hat sich auch gerade wieder einmal beim Karnevalsauftakt gezeigt. Der Präsident des Zarnewanzer Narrenvölkchens hielt Reden im Radio, in Sanitz wurde unter den Augen der Staatsmacht vom Narrenvolk das Rathaus gestürmt – und in Tessin hatte man keinen sehnlicheren Wunsch, als den Volksparksaal von den Fätt-Boys zumöhlen zu lassen… Natürlich ließen wir  – nett, wie wir nun mal immer sind – noch etwas Platz zum Tanzen. Trotzdem hat dort aber scheinbar jemand von der Stadtverwaltung klaustrophobe Beklemmungen bekommen – ein Umzug des TCC vom Volksparksaal in die Räumlichkeiten der Zuckerfabrik steht wohl im Raum. KUHL! Dann dürfen wir ja vielleicht demnächst auch bei den restlichen 6 Boxen den Staub aus den Membranen schütteln. Denn 8 kW Sound sollten dort ausreichend sein – und wenn nicht, mieten wir bei genug Strom auch gern noch was dazu und verteilen dann Ohrstöpsel und – damit sie nicht durchs Magenhopsen rausfallen – Sekundenkleber.

Tessin – Helau!

An dieser Stelle auch noch mal ein fättes Dankeschön an Wilfried Ernst und sein Team vom “Schützen” für die Treibstoff-Sendungen bzw. die flüssigen Motivationhilfen. Wir hätten sie zwar nicht unbedingt gebraucht – sie sind uns aber sehr gut bekommen :-)