Wenn man sich schon mal freut…


… kommt man oft zu dem Schluß, daß man den Tag nicht vor dem Abend loben soll. Genau das hat sich wieder einmal bewahrheitet: Wir haben uns gefreut, daß unsere 2-Klick-Lösung reibungslos funktioniert. Das tut sie auch – nach wie vor. Nur sind die Datenschützer nicht glücklich. Denn: So reicht es nicht – es ist nicht datenschutzkonform…

Der erkennbare “Schalter” zum Aktivieren fehlt – neben der Belehrung für den Seitenbesucher, daß er dann Daten sendet, und erst nur dann, wenn … ja, wenn er eben welche sendet, weil er welche senden will – vorausgesetzt, er will wirklich. Oder wie auch immer… Wir werden wohl ein fettes DIV-Containerchen mit einem Mega-Schaltpanel nachrüsten dürfen. Mal sehen. Außerdem: Imitieren wir den Facebook-Button? Oh weh… Jedenfalls kommen die Seitenbesucher mit unserer Lösung klar – das ist doch auch schon mal was. Wenigstens ein kleiner, wenn auch schwacher Trost ;-)

Übrigens: Die Heise-Lösung ist auch durchgefallen…

2 Gedanken zu “Wenn man sich schon mal freut…

  1. Pingback: Chronologie eines Dramas | 3SEPO@Blog

  2. Pingback: Vögeln Ade… | 3SEPO@Blog

Hinterlasse eine Antwort