Umsätze mit der Website


Für den Laubenpieperverein mit der Baukastenseite beim Billighoster reicht es mit etwas Glück zur Refinanzierung des Webauftritts. Bei größeren Projekten mit größerer Reichweite  bzw. Zielgruppe kann aber schnell – erfolgreiches Marketing für die eigene Seite vorausgesetzt – ein mehrstelliger Betrag auflaufen.

Ja – Geld mit der Homepage ist möglich. Und nein – es muß nicht immer Google Adsense sein…

Eine praktische und übersichtliche Liste möglicher Werbeformen und Anbieter findet man unter http://www.vermarktercheck.de.

Hinterlasse eine Antwort