Einmal Kult extra, bitte!


Beim für Sonntag, den 21.06.2015 geplanten “Klassik-Konzert zur Sommersonnenwende” hat sich etwas ergeben: Man hat Nägel mit Köpfen gemacht – oder in dem Fall Wasser mit Tasten… ;-)

Es wird nämlich in diesem Jahr ein zusätzliches “Swimming Piano” geben – also ein “Swimming Piano Special”. Das ganze passiert am längsten Tag des Jahres – an dem Tag, an dem die Sonne zur Mittagszeit Ihren Höchstand erreicht…

Foto Swimming Piano

“Se(e)renade zur Mittsommernacht” mit Lutz Gerlach & Ulrike Mai -
Solo und vierhändig am Flügel

Am 21.06.2015 wird um 20.00 Uhr vor dem Schloß Schlemmin erstmals ein “Swimming Piano Special” stattfinden. Für dieses Sonderkonzert konnten die Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach gewonnen werden.

Sie waren die Ersten, die 2002 am Flügel auf der schwimmenden Bühne ein Konzert gaben. Damals wußte noch niemand so richtig, ob die Bühne den Flügel trägt oder ob das Konzert sprichwörtlich “ins Wasser fällt”. Mittlerweile hat diese Veranstaltungsreihe Kultstatus erlangt, und tausende Besucher konnten am Ufer des Schloßteiches den übers Wasser hallenden Flügelklängen lauschen. Immer wieder wurde der Wunsch laut, diese besondere Bühne doch öfter zu nutzen. Deshalb wird unter dem Titel “Se(e)renade” nun am längsten Tag des Jahres – in der Mittsommernacht –  ganz besondere Klaviermusik “al sereno” (unter freiem Himmel) erklingen.

Die beiden Pianisten Ulrike Mai und Lutz Gerlach sind bekannt für ihre besonderen Konzertprogramme, in denen sich nicht nur Mann und Frau, sondern auch Klassik, Jazz und Popmusik auf ganz eigene Art begegnen. Ihrem Publikum eröffnen Sie ein ganzes “Pianorama” aus 300 Jahren Musikgeschichte. Solistisch oder vierhändig am Flügel erklingen Werke von Bach, Mozart, Debussy u.a. – bis hin zu Stücken von Phil Collins und Gary Moore. Eine besondere Vorliebe der Künstler gilt dabei der neuen und alten Romantik. Vor dieser besonderen Kulisse wird es also auch reichlich romantische und leise Töne zu hören geben.

Weitere Informationen zu den Künstlern unter www.ulrikemai.de und www.lutz-gerlach.de.

Das reguläre “Swimming Piano” findet dieses Jahr in der Konzertreihe “Naturklänge” am 05. August 2015 statt. Unter dem Titel “Pas de Deux” spielen dann die Pianistinnen und Schwestern Mona und Rica Bard vierhändig ein ganz klassisches Klavierkonzert. Karten für beide Veranstaltungen sind im Schloß Schlemmin erhältlich. 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.