Von Pornos kriegt man wunde Finger…


… und scheinbar machen erstere auch dumm. Zumindest denken die Trittbrettfahrer, die auf die aktuelle RedTube-Abmahnwelle aufspringen, so oder ähnlich über ihre potentiellen Wunsch-Opfer.

Derzeit werden – und das stimmt so weit – Urheberrechtsverletzungen abgemahnt, die durch das bloße Streamen eines heißen Streifens über das Portal Redtube begangen worden sein sollen. So haben wohl etliche Internetuser “Werke” wie “Amandas Secrets” konsumiert, um dabei Hand an sich zu legen.

Mal davon abgesehen, daß jeder Mensch mit etwas Grips wissen müßte, daß die temporär im Cache liegenden Dateischnipsel Bestandteil bzw. Folge des technischen Vorgangs des Streamens sind… – die Frage, ob das bereits eine Vervielfältigung ist oder nicht, ist noch gar nicht eindeutig geklärt und in der Juristerei stark umstritten.

Jedenfalls wurden IPs gesammelt, Adreßdaten angefragt und auch herausgegeben; Abmahnungen sind unterwegs. Doch auch die eingangs erwähnten Trittbrettfahrer sind mit von der Partie und verschicken Abmahnungen per E-Mail.

Während unsereiner dümmliche E-Mails mit dummen Anhängen von noch dümmeren Absendern vollends ignoriert und im Zweifelsfalle auf altmodisches Papier mit Aktenzeichen, Stempel und Unterschrift  wartet, gibt es natürlich wie immer unbedarfte User, die feucht in der Hose werden. Nicht so wie einst, vorn, beim Konsum der “Secrets” – nein; dieses Mal hinten, beim Anblick der Mail. Bibber, schlotter, zitter – und schon ist die Hose voll!

Vor Schreck und in ängstlicher Neugier wird dann geklickt – und schon teilt der Rechner das Schicksal der Hose:

AntiVir     TR/Matsnu.A.113     
ESET-NOD32  Win32/Trustezeb.E     
Ikarus      Trojan-Spy.Zbot     
Kaspersky   Trojan-Dropper.Win32.Injector.jspw     
McAfee      Artemis!38B1862A42A6     
Sophos      Mal/Generic-S

Der Gag ist, daß sich diese – Entschuldigung – Scheiße gar nicht auf den Rechner ergießen müßte, wenn man nicht jeden Mist öffnen würde. Da lobe ich mir doch mein Outlook Express, daß mir einen Blick in den Quelltext ermöglicht:

Logdaten meiner Mahnung? Nanü? Was das wohl ist?

Also ne, ehrlich mal… Der Traggi wieder… Hinter traggi@arcor.de vermutet man natürlich sofort einen seriösen Anwalt. Und was der alles weiß, hat und kann… – sagenhaft!!!

Der weiß z.B. nämlich heute schon, daß ich am 19.12.2013 um 23:15:50 Uhr über 64-21-220-14.static-ip.telepacific.net Amandas Geheimnisse ergründen werde.

Respekt !!!

Bei so viel Know-How haben dumme Pornojunkies keine Chance, erst recht keine Wiederholungstäter. Ich bin übrigens auch einer, da ich gar nicht genug von dem Steifen – äh… Streifen kriegen kann. Habe ich doch am 02.12. auch schon gesündigt, dieses Mal über c-76-20-208-128.hsd1.ga.comcast.net… Meine Güte, ich wußte gar nicht, daß ich soooooo viel DSL habe..

From: "=?utf-8?q?Rechtsanw=C3=A4lte Urmann und Collegen?=" <ideas@casema.nl>
To: "Hilgendorf Olaf" <napalm@faett-boys.de>
Subject: Redtube Urheberrechtsverletzung an dem Werk Amandas secrets
Date: Tue, 10 Dec 2013 10:32:19 GMT
Datum/Uhrzeit: 02.12.2013 22:64:62
IP-Adresse: 76.20.208.128 Hilgendorf Olaf
Produktname: Amandas secrets
Benutzerkennung: 98330189939
Stream Seite: Redtube
Gegenstandswert: 3450,00 Euro
Geschäftsgebühr §§ 13, 14, Nr. 2030 VV RVG: 175,12 Euro
Pauschale für Post und Telekommunikation: 32,28 Euro
Schadensersatz: 83,45 Euro
Aufwendung für Ermittlung der Rechtsverletzung pauschal: 70,00 Euro

Tja, dann ist es wohl in Zukunft erst mal Essig mit dem Onanieren. Da werde ich wohl meine wunden Fingerchen eher vom Stricken kriegen… Denn für so viel Kohle müssen nicht nur alte Omis lange stricken. Hinzu kommt, daß ich chronisch langsam bin…

Oder… Bessere Idee !!! Ab in die Tonne mit dem Müll! Auch Outlook Express verfügt über eine Löschfunktion…

Hintergrund:
• Streaming-Abmahnungen schrecken Internet-Nutzer auf
• Abmahnung von Streaming-Nutzern: Nur ein Missverständnis?
• RedTube: Streaming-Abmahnungen unwirksam?
• Warnung: Fake-Abmahnung von U+C Rechtsanwälte im Umlauf
• Streaming-Abmahnung! Schon tausende User sind davon betroffen! U+C Rechtsanwälte

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.